Stankowski Stiftung

 

Anton Stankowski
Aktuelles
Ideen und Ziele

Preis und Preisträger
Mitglieder
Kontakt

Shop
Links
English Version

Aktuelles


Frühere
Meldungen


November 2018

Sonderedition und Sonderangebote zum 20. Todestag von Anton Stankowski

Am 11. Dezember 2018 jährt sich der Todestag von Anton Stankowski zum zwanzigsten Mal.
Aus diesem Anlass gibt die Stankowski-Stiftung eine limitierte Sonderedition heraus.
Es handelt sich um die Fotografie „Industriestraße in Gelsenkirchen 1927“. In dieser Straße befand sich das Geburtshaus von Anton Stankowski.



Der Handabzug auf Barytpapier hat ungefähr die Größe 24 x 18 cm und wurde vom Originalnegativ mit der Nummer 65 von 1927 abgezogen.
Die Sonderauflage ist auf 12 Stück limitiert und mit einem Stempel auf der Rückseite bezeichnet.
Der Preis beträgt je € 250,- inkl. MWST, zuzüglich Versandkosten.


Außerdem verkaufen wir bis einschließlich
11. Dezember 2018
(Bestelleingang) fast alle Bücher aus unserem Shop zum halben Preis (zuzüglich Versandkosten, max. 3 pro Titel, so lange der Vorrat reicht).
Auch die Publikationen der Preisträger der Stankowski-Stiftung sind zum halben Preis erhältlich.

Ausgenommen von der Aktion sind folgende Titel:
„Ob Kunst oder Design ist egal - nur gut muss es sein. Der Kreis um Anton Stankowski.“, „Gucken: ein Kinderbuch. Look! A book for children“, “Konstruktion und Intuition. 40 Varianten” und „Kilian Stauss: Pro-zesse formen – Preisträger der Stankowski-Stiftung 2015“.

Bei Bestellungen außerhalb Deutschlands ist Vorkasse erforderlich.

Bitte senden Sie Ihre Bestellung schriftlich an
Stankowski-Stiftung
Menzelstraße 92
D - 70192 Stuttgart
info@stankowski-stiftung.de
Fax 0711-45146495






Oktober 2018

Release und Kunst

Die Jahresgaben von Release Stuttgart e.V. sind eine echte Erfolgsgeschichte! Seit über zwei Jahrzehnten greift die angesehene Institution zur Beratung und Hilfe bei Sucht- und Drogenproblemen zur Selbsthilfe: Kunstliebhaber können Werke renommierter Künstler erwerben, die sich den Verkaufserlös mit Release teilen. Den Gewinn investiert der Verein in seine Hilfsprojekte.
In der diesjährigen Ausstellung präsentiert Release folgende Künstlerinnen und Künstler: Susanne Ackermann, Max Bill, Isa Dahl, Christoph Dahlhausen, Christoph Drexler, Holger Fitterer, Otto Herbert Hajek, Katharina Hinsberg, Will Insley, Helmut Keppler, Michelin Kober, Hermann Lederle, Uwe Lindau, Anja Luithle, Reinhold Nägele, Rinaldo Paluzzi, Anton Stankowski, Julia Steinberg, Stefan Strumbel, Manuela Tirler und Hans Karl Zeisel.

9. November bis 13. Dezember 2018
Vernissage: Donnerstag, 8. November, 19 Uhr
Ausstellungsort:
Foyer der Energie Baden-Württemberg AG, EnBW City, Schelmenwasenstraße 15
70567 Stuttgart

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 10 bis 18 Uhr

Zum Katalog "Jahresgaben"




September 2018

Arbeiten aus System
Konkrete Kunst 1954-2011


In der ehemaligen Metalltuch- und Maschinenfabrik Christian Wandel in der Eberhardstraße 14 in Reutlingen ist 1989 mit der Übergabe an die kurz zuvor gegründete Stiftung für konkrete Kunst eines der ersten großen Ausstellungshäuser dieser Art in Europa entstanden. Im Oktober 2017 wurden umfassende Werkgruppen aus den Sammlungen an die Stadt Reutlingen geschenkt, verbunden mit dem Auftrag, in diesem fortan Wandel-Hallen genannten Kunstzentrum einen spezifischen Ausstellungsbetrieb als neuen Bereich des Kunstmuseum Reutlingen zu etablieren.
Das diesbezüglich erste Projekt präsentiert nun unter dem Titel Arbeiten aus System. Konkrete Kunst 1954-2011 auf rund 1.000 Quadratmetern Fläche einen hochkarätigen, thematischen Querschnitt durch die exquisite Schenkung.

22. Juli 2018 bis 27. Januar 2019
Kunstmuseum Reutlingen - konkret
Eberhardstraße 14, Wandel-Hallen
72764 Reutlingen

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag 11-17 Uhr,
Donnerstag 11-19 Uhr, Sonntag/Feiertag 11-18 Uhr

Zur Website der Ausstellung







April 2018

Verkäufliche Mappen und
neue Gemälde online

Im Shop, unter Mappen und Gemälde





Informationen gewünscht?                 

Die Stankowski-Stftung gibt in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter mit Aktuellem aus der Stankowski-Stiftung heraus.
Wenn Sie diesen Newsletter gerne erhalten möchten,senden Sie uns bitte eine eMail mit
Ihrer eMailadresse und dem Betreff "Newsletter abonnieren".


 






 
Impressum | Datenschutz